Vita

geboren 1967 in Lingen

1994 Akademie Für Bildende Kunst Vulkaneifel

1995-98 Studium Illustration und Kommunikationsdesign an der Fachhochule für Gestaltung, Hamburg

seit 1999 Weiterbildungen in Ulm bei Georg Fenkl

1998 Gründung des Ateliers Artifice in Wittingen

seit 1993 Teilnehmerin des zweijährlich stattfindenden Künstlersymposiums „Internationale Werkstattwoche

für Maler und Grafiker“ in Lüben / Niedersachsen

2013 Bilderzyklus „Passion“ im Auftrag des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen

2015 Kunstprojekt „10 AnGebote“ Bilderzyklus für den Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen

Unterrichtsangebote im Atelier für Kinder , Seminarangebote für ErzieherInnen und LehrerInnen

Einzelausstellungen:

1987  Lüneburg  | 1988 Gifhorn  | 2002 Gifhorn  | 2008  „Spuren von Wirklichkeit“, Gifhorn

2013  „Passionsweg -Bilderzyklus im Kloster Isenhagen und zehn Kirchen des Kreises Wolfsburg-Wittingen

2015  „10 AnGebote“ – Bilderzyklus in der Christuskirche Wolfsburg und neun weitere Orte

2016  „10 AnGebote“  – Berlin „Messehalle 13“

2018  Uelzen – „Christliche und muslimische Kunst im Dialog“

2019  Gifhorn – Projektreihe in Kirchen und Moschee „Was für ein Vertrauen“

Ausstellungsbeteiligungen:

Trier, Mainz, St.Vieth / Belgien, Hankensbüttel, Salzwedel,  Wittingen, Gifhorn, Kloster Isenhagen, Budweis/ Tschechien, Riga / Lettland, Celle, Radom/ Polen, Bad Ischl/Österreich, Vries / Niederlande, Wolfsburg, Hannover (Lortzing-Art)